Positiver Abschluss

Jahresrechnung 2018

Donnerstag, 14. März 2019 Kirchgemeinde

 

Erneut liegt das Rechnungsergebnis über den Erwartungen. Die laufende Rechnung 2018 schliesst mit einem Gewinn von

Fr. 698 937.75

 

erstellt von Hugo Christen

Dieser erfreuliche Rechnungsabschluss ist darauf zurückzuführen, dass gemäss Budget 18 bereits Abschreibungen für die Sanierung der Pfarrkirche vorgesehen waren. Dieses Geschäft wurde an der Kirchgemeindeversammlung 2017 nicht genehmigt und verschoben. Ein grosser Minderaufwand liegt beim Beitrag an die Landeskirche: Eine gute finanzielle Situation ergab einen Rabatt. Die im Budget 18 vorgesehene Fenstersanierung Dorfstrasse 8 wurde nach dem Vorliegen der Immobilienstrategie nicht durchgeführt. Die Strategie sieht 2020 einen Um- und Anbau vor. Gemäss Beschluss des Kirchenrates

wird der Gewinn wie folgt verwendet:

  • Innenrenovation Pfarrkirche, Vorfinanzierung: Fr. 400 000.—
  • Abschreibung Höfli, Kirchenzentrum: Fr. 250 000.—
  • Prämie Mitarbeitende: Fr. 17 000.—
  • Spende Pfarrhaus Romoos: Fr. 10 000.—
  • Einlage Eigenkapital: Fr. 21 937.75

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger der Kirchgemeinde Ebikon – wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung, sei dies durch Steuerbeiträge, ehrenamtlichen Arbeitseinsatz oder die Teilnahme an Anlässen. Auch unseren Mitarbeitenden ein herzliches Dankeschön für die vielfältigen Arbeiten in den verschiedenen Aufgaben.

 

Hugo Christen, Kirchmeier